Feature

World Migration Map

World Migration Map

Today I found this really interesting map by metrocosm.com showing a visualisation of the world’s migration pattern. It shows the net migration between countries as small yellow dots connecting red and blue circles. While a blue circle means this country is taking in more immigrants than people migrating away, the red shows the opposite. The […]

A week in Prague

A week in Prague

Originally I was supposed to be in Prague for an international four-day workshop about sustainable development. However, upon having a look at the prices for hostels, I knew I had to stay longer. In the end, I was there for eight full days and it was amazing! For the first days, I managed to find […]

In The Mountains

In The Mountains

Abends in Nagano angekommen war ich zu müde um noch irgendetwas zu unternehmen. Und auch am nächsten Tag habe ich nicht viel mehr gemacht als mir die Stadt anzusehen und kurz beim hiesigen bekannten Tempel vorbei zulaufen. Dafür ging es am zweiten Tag nach Hakuba skifahren. Leider hatte ich das Pech das, sobald ich fertig […]

Set Back In Time

Set Back In Time

Nachdem mein Eintrag über Nikko beim Upload abhanden gekommen ist fasse ich mich jetzt etwas kürzer. Mein Hostel hier war sehr klein und traditionell, mit nur zwei Schlafsälen und einem Doppelzimmer, welches der kleine mini Dachboden über der Treppe war. Da es keinen Ankleideraum vor dem Duschzimmer gab, trennte man dafür einen Teil der Küche […]

Hölle, Hölle, Hölle

Hölle, Hölle, Hölle

Gestern war ich mit einem Amerikaner, der hier in Japan als Englischlehrer arbeitet unterwegs. Wir wollten uns den Mt. Takasaki anschauen. Auf diesem Berg sollen zahlreiche Affen rumlaufen, die man beobachten kann. Vor Ort waren wir dann aber doch sehr enttäuscht. Man kam gar nicht richtig auf den Berg raus und die Affen waren nur […]

Steamcity

Steamcity

So langsam wird es wohl mal Zeit für ein neues Update. Nach einer eiskalten Zugfahrt sind wir also in Beppu angekommen und standen erstmal am Bahnhof rum weil unsere Hosts sich nicht gemeldet hatten. Unten am Strand, nicht weit vom Bahnhof gab es jedoch ein Feuerwerk, also liefen wir einfach drauf los. Nach dem Feuerwerk […]

On Top Of The World

On Top Of The World

Mit dem herzlichen Willkommen in Hiroshima war wohl nichts. Der Vietnamese der uns hosten wollte war zwar so nett uns seine Wohnung offen zu lassen obwohl er noch auf der Arbeit war, aber nachdem wir kurz einen Blick hinein geworfen haben, mussten wir da gleich wieder umdrehen. Die ganze Wohnung war schrecklich verschimmelt. Wie er […]

Ottotottoto

Ottotottoto

Gestern waren wir immer noch so erschöpft vom Vortag, dass wir uns entschieden haben den Tag langsamer an zu gehen. Wir wollten uns irgendwo einen Elektroladen suchen um uns eine Festplatte für all unsere Fotos zu kaufen. Bis jetzt haben wir bereits um die 60GB an Fotos und wir sind noch nichteinmal eine Woche hier! […]

Oh! Uhm… Is this the right one?

Oh! Uhm... Is this the right one?

Heute war der erste Tag den wir alleine verbracht haben. Wir sind mit Zuckerbroten vom naechsten Kiosk in den Tag gestartet und haben erst einmal lange ueberlegt wo wir heute ueberhaupt hin wollen. Letztendlich haben wir uns fuer eine Route entschieden fuer die wir den ganzen Tag durch halb Kyoto laufen wuerden. Leider hat es […]